Projektaufruf gestartet! – 7. Förderaufruf für Ehrenamtliche Bürgerprojekte

In ihrer ersten Sitzung des Jahres 2023, am 17.Januar., hat die Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Vulkaneifel einen neuen Förderaufruf zur Projekteinreichung für die Ehrenamtlichen Bürgerprojekte beschlossen.

In der aktuell noch laufenden LEADER-Förderperiode 2014 – 2020 ist es bereits der 7. Förderaufruf im Rahmen der Ehrenamtlichen Bürgerprojekte. Obwohl die aktuelle Förderperiode im Juni ausläuft und in die neue LEADER-Förderperiode 2023 – 2027 übergehen wird, können auch jetzt noch zahlreiche Vorhaben auf eine Förderung hoffen.

Ab sofort können Vorhaben im Rahmen der Ehrenamtlichen Bürgerprojekte eingereicht werden. Hier gilt der 13. März als Einsendefrist und der 19. April als Auswahldatum. Eingeladen zur Projekteinreichung sind alle ehrenamtlichen Akteure wie Vereine, Initiativen, Stiftungen aber auch Einzelpersonen, die ein gemeinnütziges Projekt durchführen wollen. Die verschiedenen Projekte können dafür eine Festbetrags-Förderung von bis zu 2.000 € erhalten. Insgesamt stehen dabei 30.000 € jährlich zur Verfügung.

Die Ehrenamtlichen Bürgerprojekte zeigen wie viel bereits kleine Vorhaben in einer Region bewirken können. In vielen Gemeinden der LAG Vulkaneifel konnten durch diese Initiative schon verschiedenste Projekte umgesetzt werden, die das Gemeinschaftsgefühl vor Ort verbessern, zum Naturschutz oder der Artenvielfalt beitragen und das Leben in der Region bereichern.

Für individuelle Beratungen zu Projektideen ist das Regionalmanagement gerne per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06302/9239-23 erreichbar

Den Förderaufruf finden Sie hier